Möglichkeiten zum Verteilen

Schritt 5: Verteilen

Bevor es im nächsten Schritt um das Aussortieren geht, ist es wichtig, dass du dir vorab Gedanken machst, welche Möglichkeit des Verteilens du hast. Diese Wissen hilft dir dabei, dich von einigen Gegenständen leichter zu trennen.

Entsorgen ist eine Möglichkeit. Auch wenn dir hier die Entscheidung etwas schwerer fällt, warum du etwas wegwerfen sollst, was noch gut ist, ist es dennoch die schnellste Möglichkeit.

Wenn du etwas verkaufen, verschenken oder spenden möchtest, ist der Aufwand um einiges höher. Möglicherweise musst du den Gegenstand noch waschen, reinigen und auf Vollständigkeit und Funktionalität prüfen. Und dann musst du noch den Zeitaufwand für den Verkauf berücksichtigen. Verkaufen kannst du dann, wenn du auch Spaß daran hast. Wenn es sich nicht um echte Wertgegenstände oder größer Gegenstände handelt und du es nicht gerne machst, lohnt sich der Aufwand meist nicht.

Berücksichtige dies bereits beim Einkauf und kaufe keine Dinge mehr mit dem Gedanken „Ach, wenn ich es dann doch nicht nutze, kann ich es ja immer noch verkaufen.“

Erkundige dich, ob du in deiner Nähe die Möglichkeit hast, nicht mehr benutzte Dinge zu spenden. Frag ruhig nach, ob bestimmte Gegenstände nicht angenommen werden und wenn ja, welche das sind. Das hilft dir beim Aussortieren in jedem Fall weiter.