Portrait Tanja Priefling

Ordnung schaffen und Abläufe vereinfachen

Familie, Haushalt und eine Selbstständigkeit im eigenen Zuhause besser unter einen Hut bekommen.

Indem jeder Gegenstand, jedes Blatt Papier und jede Datei einen passenden Platz bekommt.

Indem wiederkehrende Aufgaben und Abläufe so vereinfacht und aufgeschrieben werden, damit sie leicht erledigt werden können.

Für eine alltagstaugliche Ordnung die dauerhaft funktioniert.

Individuelle, alltagstaugliche und dauerhafte Ordnung genießen

Du wünschst dir eine alltagstaugliche Ordnung und möchtest deine Abläufe vereinfachen? Du weißt aber noch nicht, wo und wie du anfangen sollst um endlich das Ergebnis zu bekommen, dass du dir so sehr wünschst? Egal, was du schon versucht hast, hält die Ordnung nie dauerhaft an?

Vielleicht hattest du zuletzt auch andere Prioritäten, die das Ordnung schaffen in den Hintergrund haben treten lassen. Und so hat sich mit der Zeit einiges angesammelt und der Berg an Dingen und Aufgaben scheint unendlich groß.

Suchst du einen Weg, wie Ordnung schaffen und halten leicht geht? Eine Ordnung, die auch in turbulenten Phasen nicht gleich wieder im Chaos endet, sondern auch dann hält, wenn du mal ein paar Tage nicht dazu kommst, im Alltag oder Berufsalltag Dinge direkt zu erledigen.

Ich freu mich, dass du da bist und zeige dir hier, bei welchen Themen und auf welche Weise ich dich unterstützen kann. Ordnung und Organisation begeistert mich schon mein Leben lang und ich freue mich, wenn ich diese Begeisterung mit dir Teilen und dir etwas davon abgeben darf.

Bei folgenden Punkten helfe ich dir gerne

Ordnung funktioniert nur, wenn sie rund ist. Vielleicht deshalb auch das O für Ordnung? Am Ende greifen alle fünf Punkte fließend ineinander. Bestimmt gibt es aber einen Punkt, mit dem du starten möchtest. Welcher ist das bei dir?

Gegenstände ordnen

Sieht dein Zuhause auf den ersten Blick ordentlich aus? Zumindest dann, wenn du Gäste empfängst? Dich belasten aber viel mehr die vollen Schubladen, Schränke und vor allem die Räume, in die dein Besuch meist gar nicht kommt?

Mit der Zeit hat sich einfach so viel angesammelt und alles hat irgendwie seine Daseinsberechtigung. Und dennoch fühlt es sich einfach viel zu viel an und es ist schwer, den Überblick zu behalten.

Gemeinsam finden wir für alle Gegenstände einen passenden Platz. Insbesondere für die vielen kleinen Gegenstände die im Moment noch gar keinem Thema zugeordnet werden können und deshalb überall verteilt herumliegen.

Papierunterlagen ordnen

Auf deinem Schreibtisch hast du viele Papierunterlagen, weil du trotz Digitalisierung auch gerne weiterhin mit Papier arbeitest. Wenn auch nicht mehr so viel, wie noch vor wenigen Jahren. In den Ordnern und Stapeln im Schrank liegen noch viele ältere Papierunterlagen, die du schon lange durchschauen möchtest, im Alltag aber keine Zeit dazu findest und auch nicht weißt, wie und wo du anfangen sollst. Für Papierunterlagen zu Vorgängen, die du aktuell bearbeitest, hast du keinen passenden Platz.

Gemeinsam finden wir für jedes Blatt Papier - egal ob es ein offizielles Dokument, eine Notiz oder Papierunterlagen rund um dein Hobby ist - einen passenden platz. Bei Bedarf verwenden wir dafür geniale Mappen, bei denen der Zugriff auf die Papierunterlagen sogar Spaß macht.

Dateien ordnen

Du arbeitest regelmäßig mit deinem Computer und anderen technischen Geräten. Dennoch ist der Kern deiner beruflichen Tätigkeit die Zusammenarbeit mit Menschen oder der kreative Bereich, weshalb die Nutzung des Computer nur einen Teil in deinem (Berufs)Alltag ausmacht. Das Arbeiten mit Papier ist dir nach wie vor wichtig, auch wenn viele Aufgaben immer digitaler werden.

Mit den vielen technischen Möglichkeiten - verschiedene Endgeräte, verschiedene Speicherorte, verschiedene Programme und Apps - fühlst du dich damit überfordert und hast den Überblick verloren.

Gemeinsam schaffen wir einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und finden für jede digitale Information - Datei, E-Mail, Zugangsdaten, Fotos - den passenden Platz. Damit der Zugriff schnell und leicht erfolgen kann.

Aufgaben organisieren

Im Alltag und Berufsalltag gibt es so viele kleine ToDos, die du dir versuchst zu merken und später zu bearbeiten. Unwichtiges bleibt längere Zeit unerledigt liegen, obwohl es dich belastet. Manchmal schreibst du dir Informationen auch auf, findest sie im passenden Moment aber nicht. Gefühlt steht du oft unter Druck, weil du Sorge hast, etwas wichtiges zu vergessen oder weil eine Aufgabe so plötzlich dringend geworden ist.

Gemeinsam finden wir einen Platz für deine vielen kleinen Notizen, die dir den Alltag sehr erleichtern. Ebenso für die wiederkehrenden Aufgaben und Termine.

Abläufe vereinfachen

Für wiederkehrende Aufgaben brauchst du viel zu lange und verschwendest so deine wertvolle Zeit. Weil du die Aufgabe schon einmal gemacht hast, müsste sie doch jetzt viel schneller gehen, denkst du. Am Ende dauert das Erledigen aber doch lange, weil du dich jedes Mal wieder neu in die Aufgabe reindenken musst und dieses oder jenes - und sei es nur eine kleine Einstellung am Computer - wieder suchen musst.

Gemeinsam schauen wir uns im Detail deine verschiedenen Abläufe an und schreibe diese bei Bedarf auf. Durch das genaue besprechen und dokumentieren der Abläufe merken wir, an welcher Stelle etwas noch nicht rund läuft. Mit jeder Wiederholung wird der Ablauf weiter optimiert.

Auf folgende Weise helfe ich dir gerne

Es gibt nicht nur einen Weg, der zum Ziel führt. Deshalb können die fünf unterschiedlichen Wege ganz wunderbar miteinander kombiniert werden. So individuell, wie es für dich am besten passt.

Einfach Starten

Starte noch heute mit dem ersten kleinen Schritt in dein ordentliches Leben. Kein warten mehr auf den perfekten Zeitpunkt, einfach losgehen. Und beim Gehen wertvolle Erfahrungen sammeln. Statt viel zu lange nach dem perfekten Startzeitpunkt und -ort zu suchen.

Mach jetzt den ersten Schritt und starte absolut alltagstauglich.

weitere Informationen ...

Ordnung zum Selbermachen

In Online-Kursen zu verschiedenen Themen, zeige ich dir in einzigartigen und detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie du alleine und dennoch individuell Ordnung schaffen kannst.

Ergänzt werden können die Online-Kurse durch Online-Termine und Termine vor Ort.

weitere Informationen ...

Gemeinsam vor Ort

Beim Ordnen von Gegenständen und Papierunterlagen komme ich gerne zu dir nach Hause, um dich tatkräftig bei der Umsetzung zu unterstützen.

In kurzer Zeit kommst du so einen großen Schritt weiter und deinem Ziel ein Stück näher.

Du kannst dich leichter auf das Treffen der vielen kleinen Entscheidungen konzentrieren, während ich die anderen Schritte rund um Ordnung im Blick behalte und umsetze.

weitere Informationen ...

Online-Termin

Online-Termine können für ganz unterschiedlich Themen genutzt werden.

Sie eignen sich für Beratungen und Coachings, aber auch zur Umsetzung in einigen Bereichen.

Sie eignen sich als Einzeltermin, wenn du Fragen zu einem ganz konkreten Thema hast. Als Ergänzung zu Terminen vor Ort und zu meinen Online-Kursen. Und in regelmäßigen Abständen, um leichter an der Umsetzung dranzubleiben.

weitere Informationen ...

Online-Gruppenprogramm: Dranbleiben

In meinem Online-Programm sind wir über einen längeren Zeitraum miteinander verbunden.

Es ist kein Geheimnis, dass es für eine nachhaltige Ordnung, von der du noch Jahre später profitierst, mehr als einzelne Ordnungstermine braucht. Über einen bestimmten Zeitraum machst du das Thema Ordnung zu deiner Priorität und setzt mit meiner Unterstützung ganz viel um.

weitere Informationen ...

Lass uns gemeinsam schauen, bei welchen Themen ich dich auf welche Weise unterstützen kann. Vereinbare jetzt einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch.

Hallo, ich bin Tanja. Deine Expertin für eine alltagstaugliche Ordnung und eine einfache Organisation.

Diese beiden Thema begeistern mich schon von Kindheit an und ziehen sich wie ein Roter Faden durch mein Leben. In all den Jahren konnte ich viele wertvolle und interessante Erfahrungen dazu sammeln.

Ich wünsche mir, dass sich jeder mit seiner Ordnung wohlfühlt. Deshalb habe ich einen Roten Faden entwickelt, der in zehn Schritten zeigt, was für eine alltagstaugliche und dauerhafte Ordnung erforderlich ist.

Portrait mit MAPPEI 9204

Begeisterte und glückliche Kunden

"Liebe Frau Priefling, Ihr ruhiges und freundliches Wesen hat mich ermutigt, mir Ihrer Hilfe Ordnung in meine Papierunterlagen und Ordner zu bringen. Ich wusste, dass ich zu viel aufgehoben und irgendwie einsortiert hatte. Meine Ordner und Mappen waren zu unübersichtlich.

Mit Ihrer Hilfe ist das Wesentliche jetzt in wenigen Ordnern und sehr gut gegliedert zusammengefasst.

Mich hatte es sehr belastet, dass ich zuvor kein richtiges System in meine Papierunterlagen bringen konnte. Sie haben mit Ruhe meine Ordner neu angelegt und überflüssiges aussortiert.

So werde ich jetzt weiter verfahren und meine neu beschrifteten Ordner gern in die Hand nehmen, um Neues einzusortieren oder Altes nachzuschauen.

Jetzt bin ich froh, dass ich den Mut hatte, Sie anzusprechen und Ihre Hilfe anzunehmen."

I. R.

"Nach Abschluss des Kurses kann ich begeistert berichten, dass sich vieles in meinem Kopf festgesetzt hat. Der erste Schrank, den ich mit Tanjas Hilfe aufgeräumt habe, ist heute noch genauso übersichtlich wie damals, und dass, obwohl ich mich aus ihm mehrfach die Woche bediene bzw. ihn befülle. Viele der Anregungen kann ich mittlerweile ohne großes Nachdenken auch in anderen Schränken und Bereichen anwenden.

Der Kurs ist für mich eine Erleichterung in vielen Bereichen meines Haushalts und meinem Home-Office. Ich bin seit der Umstrukturierung deutlich weniger am Suchen. Die meisten Gegenstände haben einen festen Platz im Haus gefunden und finden damit schneller auch wieder an den Platz zurück. Ich empfinde das „Loslassen“, wie ich es gelernt habe, als sehr befreiend.

Der größte Vorteil für mich ist der, dass ich es SELBST geschafft habe und einen Grund habe, stolz darauf zu sein. Die Anleitungen konnte ich mir in Ruhe anschauen und die Umsetzung meinem Alltag anpassen. Ich musste nicht alles übernehmen, sondern habe mir das passende für mich rausgesucht. Rückblickend habe ich viel gelernt und konnte viele meiner Problemzonen im Haushalt beseitigen. Für manche Problemstellen habe ich eine eigene Strategie entwickeln können, die aus den Vorschlägen und Anregungen entstanden sind."

P. K.

"Hallo Frau Priefling, ich möchte Ihnen nochmals mitteilen, wie froh ich mit den Mappei-Aktionsmappen für meine Patientenmappen bin. Es ist grandios!

Ich habe derzeit ... Patienten, die aktuell zu mir kommen. Das hat sich um 100% gesteigert. Mit meiner alten Ordnung wäre ich verzweifelt. Und so habe ich jetzt 3 Boxen mit Patientenakten und 1 Box für Neuanmeldungen vor dem ersten Termin. Alles nach Alphabet sortiert, schnell weggeräumt. Schnell was in die Akte gelegt und vor allem schnell die Akte bei Bedarf gewechselt. TOP.

Vielen Dank nochmals für Ihre wertvolle Unterstützung!"

M. B.

"Vielen herzlichen Dank für deine tolle Arbeit, deine Geduld, die vielen guten Ideen und Wiederholungen dessen was wichtig ist. So prägt es sich tatsächlich langsam mehr und mehr ein. Ich habe wirklich viel von dir gelernt. Mir war gar nicht klar, dass es soviel zu wissen gibt, zum Thema Ordnung."

U. S.

"Tanja hat mich dabei unterstützt meine Papierunterlagen mit der MAPPEI-Methode neu zu sortieren und zu ordnen. Ganz besonders beim Finden und Ordnen von Kategorien hat sie mich unterstützt und mir sehr wertvolle Ideen und Tipps gegeben auf die ich selber nie gekommen wäre.

Das Ordnung halten fällt mir jetzt so viel leichter, weil ich keine Zettel mehr habe, die nirgends hingehören und deshalb rum liegen. Das war für mich der größte Game-Changer und das wertvollste an der MAPPEI-Methode. Ich kann auf für weniger oder sogar nur einen Zettel eine Mappe anlegen und habe so immer ganz schnell für alles einen Platz an dem ich es auch schnell und leicht wieder finde.

Dazu kamen dann auch noch Strategien und Tipps für die Ordnung im Computer und von Spielsachen und wie ich meinen Sohn dabei unterstützen kann aufzuräumen und wie das leichter gelingen kann. Wenn Du bei Deiner Ordnung auch etwas verändern möchtest, aber nicht so recht weißt wie, dann kann ich Dir die Unterstützung von Tanja wärmstens empfehlen."

B. O.

Möchtest du Ordnung schaffen und deine Abläufe vereinfachen, weißt aber nicht, wo und wie du anfangen sollst?

Hast du keine Lust mehr, dich weiter im Kreis zu drehen und nur in kleinen Schritte voran zukommen. Suchst du einen einfachen Weg, um endlich (wieder) den Überblick über die Gegenstände, Papierunterlagen, Dateien und Aufgaben zu bekommen. Willst du genau wissen, wo was seinen Platz hat? Möchtest du deine wertvolle Zeit lieber mit schönen und wichtigen Dingen statt mit Suchen verbringen?
Dann entscheide dich jetzt dafür und melde dich zu einem Erstgespräch bei mir.

Impulse rund um Ordnung und Organisation

Kann man mit nur 100 Dingen leben?

INTERVIEW – In meinem letzten Sommerurlaub war ich nach langer, langer Zeit wieder einmal im Kino. Dort habe ich zufällig die Vorschau für den Film 100 Dinge, einer Filmkomödie von und mit Florian David Fitz und mit Matthias Schweighöfer gesehen. Ich habe mich total darüber gefreut, dass es zu meinem…

Weiterlesen

Ich besteige den Berg von der anderen Seite!

Der Weg in ein ordentliches Zuhause ist wunderbar mit einer Wanderung auf einen schönen, aber dennoch anspruchsvollen Berg zu vergleichen. Nur Schritt für Schritt kommt man seinem Ziel immer näher. Und je weiter man bereits gelaufen ist, desto leichter wird es. Ja, ich habe leicht reden, bin ich doch schon…

Weiterlesen

Jetzt den ersten Schritt machen und mir deine offenen Fragen stellen. Ich bin da und begleite dich gerne.