Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

VIDEOIMPULS – Vor einigen Wochen ist ein Knopf an meiner Mikrowelle kaputt gegangen. Nicht so richtig, nur ein kleines bisschen. Ich konnte die Mikrowelle immer noch verwenden, musste nur immer etwas länger an diesem Knopf rumdrehen, bis die richtige Zeit eingestellt werden konnte. Ein bisschen nervig war das schon. Nur was sollte ich jetzt machen? Reparieren war keine Option. Verkaufen, verschenken oder spenden auch nicht, denn die Mikrowelle hat ja nicht mehr einwandfrei funktioniert.

Wegwerfen? Wegen diesem einen nicht ganz funktionsfähigen Knopf? Das wollte ich auch nicht. Jetzt hätte ich mir eine neue Mikrowelle kaufen können und die alte – die ja viel zu Schade zum wegwerfen ist – in den Keller stellen können. Warum? Damit sie mich die nächsten drei Jahre dort stört und ich sie dann doch mit einem schlechten Gewissen entsorge?

Weil ich das nicht wollte, konnte ich den kleinen Umstand, wenn der Knopf mal wieder nicht auf anhieb so wollte wie ich, viel besser akzeptieren. Ich habe mich bewusst dafür entschieden, die Mikrowelle weiter zu verwenden.

Als dann einige Zeit später noch ein weiteres Teil kaputt ging und die Mikrowelle dann nicht mehr benutzt werden konnte, habe ich mich auf eine neue Mikrowelle gefreut und konnte die alte problemlos entsorgen.