Ordnung mit Herz

Ordnung aus Leidenschaft

Ordnung ist meine Leidenschaft, weil Ordnung das Leben leichter und schöner macht. So einfach ist das. Und einfach ist Ordnung übrigens auch.

Als Ordnungsexpertin helfe ich Menschen dabei, Ordnung zu lernen, die dauerhaft bleibt – im privaten wie im beruflichen Bereich.

Weil sich Ordnung lohnt

Ordnung lohnt sich. Denn Ordnung ist die Basis dafür, dass wir befreit, flexibel und mit klarem Kopf unseren Alltag zu Hause leben und im Büro, im Betrieb oder in der Praxis unserer Arbeit nachgehen können.

Das fühlt sich nicht nur gut und richtig an. Viele meiner Kunden haben nach meinem Programm „Einfach ordentlich“ sogar richtig Spaß an der Ordnung.

Vom Spaß am Aufräumen

Ich habe das Glück, dass mir Aufräumen und Ordnung schon immer Spaß gebracht haben. Dass ich auch als Kind schon gern aufgeräumt habe – davon hat vor allem meine Schwester profitiert. Heute profitieren meine Kinder davon, dass wir eine für uns passende Grundordnung zu Hause haben und deshalb keine großen Aufräum-Aktionen brauchen.

Ging es mir früher nur um das Sortieren vorhandener Dinge, ist Ordnung heute für mich viel mehr als das: bewusst Dinge zu reduzieren, passende Kategorien und Plätze zu finden, Abläufe zu vereinfachen.

Vom Blick auf Abläufe und Strukturen

Mein erlernter Beruf der Industriekauffrau und auch meine Weiterbildung zur Industriefachwirtin haben zwar auf den ersten Blick nicht unbedingt mit Ordnung zu tun. Tatsächlich aber haben Ordnung und Organisation auch beruflich von Beginn an eine große Rolle für mich gespielt.

Während meiner Ausbildung ist mir aufgefallen, dass ich einen guten Blick dafür habe, wo Prozesse vereinfacht und Strukturen verbessert werden können. Damals standen in den Büros noch mehr Ordner herum als heute. Diese Ordner habe ich neu beschriftet, die Inhalte zum Teil neu sortiert und alte oder überflüssige Dokumente entsorgt. Es sind oft kleine Details mit großer Wirkung. Ein einmaliger Zeitaufwand spart in Zukunft dauerhaft Zeit und Nerven.

Offline und online ordentlich

Auch nach meiner Ausbildung habe ich mich weiterhin um die Ordnung im Büro gekümmert und Prozesse optimiert. Mit Beginn der Digitalisierung kam natürlich auch die Dateiablage auf dem Computer hinzu. Dort ist eine sinnvolle Ordnerstruktur genauso wichtig. Damit nicht nur der Desktop aufgeräumt aussieht, sondern auch dahinter nicht alles drunter und drüber geht. Nach wie vor sind für mich Programme wie vor allem Excel ideale Hilfsmittel, um Vorgänge zu ordnen und Abläufe zu vereinfachen.

Wissen weitergeben mit Erfolg

Meinen Blick für die Hintergründe und mein Interesse für die Prinzipien der Ordnung habe ich kontinuierlich weiterentwickelt. Eine Menge Erfahrung habe ich auch dadurch gesammelt, dass ich anderen beim Aufräumen geholfen haben – zunächst im Familien- und Freundeskreis, aber auch im Büro. Die Rückmeldungen waren jedes Mal begeistert und ich wurde mit Fragen überhäuft. So habe ich meine Stärke entdeckt, nicht nur selbst Ordnung zu beherrschen, sondern mein Wissen an andere weiterzugeben. In Theorie und Praxis. Und mit nachhaltigem Erfolg.

Ein magischer Moment war für mich, die tollen Möglichkeiten der Video-Kurse und der Online-Beratung zu entdecken. In den Jahren, in denen ich mit meinen Kunden vor Ort gearbeitet habe, konnte ich viel Wissen und wertvolle Erfahrungen sammeln. Das alles wollte ich unbedingt aufbereiten und strukturiert weitergeben. So konnte ich mehr und mehr meine Leidenschaft zum Beruf machen. Im Zentrum stehen dabei der von mir entwickelte Rote Faden, mein umfangreiches Programm „Einfach ordentlich“ und natürlich weiterhin meine Leidenschaft für Ordnung.

Neben der Arbeit mit meinen Kunden halte ich auch hin und wieder Vorträge über mein Lieblingsthema.

Anpacken - aber mit Respekt und Feingefühl

Auch wenn ich das Format der Video-Kurse und der Online-Beratung sehr schätze, so freue ich mich doch jedes Mal sehr, mit meinen Kunden vor Ort anzupacken und aufzuräumen.

Das mache ich übrigens vollkommen vorurteilsfrei, mit Respekt und Feingefühl. Es ist ein Vertrauensbeweis, dass mich meine Kunden hinter ihre Kulissen schauen lassen – ob privat oder im Betrieb. Das weiß ich zu schätzen. Es wird auch nichts wahllos wegeschmissen. Wichtige Dokumente müssen bleiben und Erinnerungsstücke gehören zum Leben dazu.

Du oder Sie?

Haben Sie es bemerkt? Ist es Dir aufgefallen? Wann immer möglich habe ich vermieden, Sie oder Dich direkt anzusprechen.

Grund dafür ist, dass ich manche Kunden sieze und manche Kunden duze. Ganz so wie mein Kunde dies wünscht. Für mich ist beides in Ordnung. Eine passende Ansprache für alle gibt es deshalb nicht.

Dennoch: Meine Video-Kurse habe ich bewusst in Du-Form aufgenommen und auch meinen Newsletter versende ich ausschließlich in Du-Form.

Das sagen meine Kunden ...

"Liebe Frau Priefling, Ihr ruhiges und freundliches Wesen hat mich ermutigt, mir Ihrer Hilfe Ordnung in meine Papierunterlagen und Ordner zu bringen. Ich wusste, dass ich zu viel aufgehoben und irgendwie einsortiert hatte. Meine Ordner und Mappen waren zu unübersichtlich.

Mit Ihrer Hilfe ist das Wesentliche jetzt in wenigen Ordnern und sehr gut gegliedert zusammengefasst.

Mich hatte es sehr belastet, dass ich zuvor kein richtiges System in meine Papierunterlagen bringen konnte. Sie haben mit Ruhe meine Ordner neu angelegt und überflüssiges aussortiert.

So werde ich jetzt weiter verfahren und meine neu beschrifteten Ordner gern in die Hand nehmen, um Neues einzusortieren oder Altes nachzuschauen.

Jetzt bin ich froh, dass ich den Mut hatte, Sie anzusprechen und Ihre Hilfe anzunehmen."

I. R.

"Frau Priefling hat mir die MAPPEI-Methode empfohlen und ich bin sehr dankbar für diesen Tipp und Ihre gute Einweisung und Ihre weiterführende Betreuung. In meiner Praxis für Ernährungsberatung gibt es viele verschiedene Informationen und es war immer schwer, diese Fachinformationen und auch die Patienteninformationen so zu sortieren, dass alles übersichtlich und schnell griffbereit ist.

Mit Hilfe der MAPPEI-Methode konnte ich meine 38 Ordner auf 21 Boxen verteilen. Deutliche Platzersparnis! Durch die unterschiedlichen Farben in den Boxen und die strukturiere Anordnung der Mappen habe ich einen schnellen Überblick und alles ist schnell verfügbar. Geniale Lösung. Zeitsparend, platzsparend, deutlich effizienteres Arbeiten.

Auch meine Patientenunterlagen, welche ich in den Aktionsmappen untergebracht habe, sind dank der MAPPEI-Methode gut geordnet, übersichtlich und die wiederverwendbaren Mappen sind bei Patientenwechsel schnell auswechselbar.

Die MAPPEI-Methode finde ich klasse!!!"

M. B.

"Vielen herzlichen Dank für deine tolle Arbeit, deine Geduld, die vielen guten Ideen und Wiederholungen dessen was wichtig ist. So prägt es sich tatsächlich langsam mehr und mehr ein. Ich habe wirklich viel von dir gelernt. Mir war gar nicht klar, dass es soviel zu wissen gibt, zum Thema Ordnung."

U. S.

"Ich schätze Ihre Zuverlässigkeit und Schnelligkeit sowie Ihre Ordnungsliebe."

A. R.

"Mir ist gerade nochmal bewusst geworden, was wir da in kurzer Zeit geschafft haben!

Ich habe mir in der Zwischenzeit zunächst die Buchhaltung der vergangenen zwei Jahre vorgenommen, diese neu geordnet und währenddessen auch andere Ordner neu gegliedert, entmistet und archiviert. Das alles geht an meinem aufgeräumten Arbeitsplatz und nach Ihrem System jetzt wesentlich zügiger. Nach Lust und Laune nehme ich mir auch immer wieder noch andere durchzuschauende Kategorien und Stapel vor: die Fortschritte sind langsam, aber es geht voran und: ich habe den Überblick und das Arbeiten macht Spaß!"

B. S.

"Es ist sehr angenehm, mit Tanja zu arbeiten. Ich liebe ihre klare und strukturierte Art und professionelle Arbeitsweise. Dabei ist sie liebevoll und geht ganz auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ein. Durch Tanja habe ich gelernt, überflüssiges zu reduzieren. Ich habe dadurch das angenehme Gefühl, einfach mehr Luft zu haben und kann so viel leichter Ordnung halten."

H. L.

"Erfahrungsbericht zur MAPPEI-Methode:
Etwa vor einem halben Jahr habe ich das MAPPEI-System durch Tanja Priefling kennen gelernt. Wo früher Papierstapel in Ablagekörben lagerten ist seitdem absolute Leere. Zeitaufwändiges suchen nach Unterlagen in den Papierstapeln gehört der Vergangenheit an. Alle Unterlagen werden sofort und strukturiert in die dafür vorgesehenen Mappen einsortiert und archiviert.
Ergebnis ist:
Dass alle Belege stets griffbereit verfügbar sind.
Dass der Schreibtisch stets aufgeräumt ist.
Dass die Zeit für das Suchen weitgehend entfällt.
Dass dadurch mehr Zeit für wichtigere Dinge zur Verfügung steht.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung!"

H. V.

"Die Zusammenarbeit mit Tanja war sehr angenehm und entspannt, trotz des Arbeitspensum. Tanja hatte die Ruhe weg und verlor nie den Überblick! Sie wusste immer genau, was als nächstes zu sortieren war und überredete mich auch nicht, Sachen zu entsorgen die mir lieb und heilig waren. Meine Jugendbücher bekamen sogar einen ganz besonderen Platz.

Seit mir Tanja dabei geholfen hat, Ordnung in meinen kleinen Hort zu bringen, geht es mir in meinem Arbeitsbereich viel besser. Ich werde nicht mehr von der täglichen Routine des Aufräumens erdrückt. Alles hat seinen festen Platz gefunden und ist schnell wieder einsortiert. Ich kaufe auch nicht mehr Bastelmaterial nur weil es gerade im Angebot ist, sondern nur noch Sachen, die gleich verarbeitet werden. Toller Tipp!
Ich überdenke vieles bevor es in einer Schublade landet und vergessen wird. Dank Tanja habe ich so wieder Zeit für andere schöne Dinge.

Auch im privaten Bereich sortiere ich seit dem vieles erst gar nicht mehr ein, sondern gebe es direkt weiter.
Ich werde Tanja jederzeit weiterempfehlen, denn sie hat mir eine große Last abgenommen. Danke!"

S. C.

"Nach Abschluss des Kurses kann ich begeistert berichten, dass sich vieles in meinem Kopf festgesetzt hat. Der erste Schrank, den ich mit Tanjas Hilfe aufgeräumt habe, ist heute noch genauso übersichtlich wie damals, und dass, obwohl ich mich aus ihm mehrfach die Woche bediene bzw. ihn befülle. Viele der Anregungen kann ich mittlerweile ohne großes Nachdenken auch in anderen Schränken und Bereichen anwenden.

Der Kurs ist für mich eine Erleichterung in vielen Bereichen meines Haushalts und meinem Home-Office. Ich bin seit der Umstrukturierung deutlich weniger am Suchen. Die meisten Gegenstände haben einen festen Platz im Haus gefunden und finden damit schneller auch wieder an den Platz zurück. Ich empfinde das „Loslassen“, wie ich es gelernt habe, als sehr befreiend.

Der größte Vorteil für mich ist der, dass ich es SELBST geschafft habe und einen Grund habe, stolz darauf zu sein. Die Anleitungen konnte ich mir in Ruhe anschauen und die Umsetzung meinem Alltag anpassen. Ich musste nicht alles übernehmen, sondern habe mir das passende für mich rausgesucht. Rückblickend habe ich viel gelernt und konnte viele meiner Problemzonen im Haushalt beseitigen. Für manche Problemstellen habe ich eine eigene Strategie entwickeln können, die aus den Vorschlägen und Anregungen entstanden sind."

P. K.

"Und noch einen großen Dank zum Workshop Ordnung im Arbeitszimmer. Ich habe tatsächlich jetzt Ordnung, stell dir vor. Ich freue mich auf Post aus dem Briefkasten. Besonders die Kopf Frei Liste nutze ich, da ich mich dann nicht verzettele beim Aufräumen und erst mal meine vielen Ideen und to do Listen ablegen kann. Manchmal braucht es auch einfach eine Struktur und Motivation das jetzt durchzuziehen. So konnte ich durch die einzelnen Teile meine Motivation behalten, in der Sicherheit, dass du mir Tipps gibst. Ich bin wirklich froh. Danke für deine wertvolle Arbeit!"

K. N.

"Ich habe an Ihrem Webinar über die MAPPEI-Methode teilgenommen und habe diese nun für unsere private Dokumentenorganisation übernommen. Während den Corona-Beschränkungen habe ich viele Webinare angeschaut und Ihres war eines der wenigen, die sich wirklich gelohnt haben. Danke dafür."
 
D. P.

"Tanja Priefling hat uns geholfen, Ordnung in unseren Empfangsbereich zu bringen und diesen neu zu organisieren. Für die verbleibenden Papierunterlagen, in unserer ansonsten digitalen Praxis, hat sie das Ablagesystem von MAPPEI eingerichtet welches unseren Workflow sehr verbessert hat. Der Ordnungstag hat uns sehr geholfen, denn jetzt wissen alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, wo welche Unterlagen und Dinge sind und können so immer leicht darauf zugreifen."

O. S.

"Zusammen mit Frau Priefling gelang mir das Aufräumen und Aussortieren, vor dem ich immer weglief, mit Spaß und Leichtigkeit."

K. H.

"Danke für die tolle Unterstützung! Ich bin so froh und dankbar, dass ich mir dieses Jahr ein Herz gefasst und Sie um Hilfe gebeten habe!"

B. R.

"Hallo Frau Priefling, ich möchte Ihnen nochmals mitteilen, wie froh ich mit den Mappei-Aktionsmappen für meine Patientenmappen bin. Es ist grandios!

Ich habe derzeit ... Patienten, die aktuell zu mir kommen. Das hat sich um 100% gesteigert. Mit meiner alten Ordnung wäre ich verzweifelt. Und so habe ich jetzt 3 Boxen mit Patientenakten und 1 Box für Neuanmeldungen vor dem ersten Termin. Alles nach Alphabet sortiert, schnell weggeräumt. Schnell was in die Akte gelegt und vor allem schnell die Akte bei Bedarf gewechselt. TOP.

Vielen Dank nochmals für Ihre wertvolle Unterstützung!"

M. B.

"Tanja hat mich dabei unterstützt meine Papierunterlagen mit der MAPPEI-Methode neu zu sortieren und zu ordnen. Ganz besonders beim Finden und Ordnen von Kategorien hat sie mich unterstützt und mir sehr wertvolle Ideen und Tipps gegeben auf die ich selber nie gekommen wäre.

Das Ordnung halten fällt mir jetzt so viel leichter, weil ich keine Zettel mehr habe, die nirgends hingehören und deshalb rum liegen. Das war für mich der größte Game-Changer und das wertvollste an der MAPPEI-Methode. Ich kann auf für weniger oder sogar nur einen Zettel eine Mappe anlegen und habe so immer ganz schnell für alles einen Platz an dem ich es auch schnell und leicht wieder finde.

Dazu kamen dann auch noch Strategien und Tipps für die Ordnung im Computer und von Spielsachen und wie ich meinen Sohn dabei unterstützen kann aufzuräumen und wie das leichter gelingen kann. Wenn Du bei Deiner Ordnung auch etwas verändern möchtest, aber nicht so recht weißt wie, dann kann ich Dir die Unterstützung von Tanja wärmstens empfehlen."

B. O.